Wir stellen ein: Sekretär/in (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma ist ein Ort der Begegnung und des Dialogs mitten in der Heidelberger Altstadt. Neben seiner Funktion als Veranstaltungsort mit vielfältigen kulturellen und politischen Vorträgen, Ausstellungen, Filmvorführungen, Konzerten und Exkursionen, ist das Zentrum ein Ort des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und beherbergt die weltweit einzigartige ständige Ausstellung zum Holocaust an den Sinti und Roma.

Das Zentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sekretär/in (m/w/d) in Teilzeit (50%).

Ihr Aufgabengebiet:

  • Verwaltung der Zeiterfassung
  • Schreibarbeiten
  • Sekretariatsarbeiten
  • Bearbeitung von Korrespondenzen
  • Telefondienst
  • Reisekoordination
  • Allgemeine Büroaufgaben
  • Adressverwaltung
  • Registratur
  • Vorbereiten und Betreuen von Veranstaltungen
  • Bearbeitung von Anfragen und Medienbestellungen
  • Buchhaltungsaufgaben

Ihr Profil:

  • Einschlägige Ausbildung
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Routinierter PC-Umgang (Word und Excel)
  • Gute schreibtechnische Fähigkeiten
  • Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei Abend- und Wochenendveranstaltungen
  • Kenntnisse im COBRA-Adressverwaltungsprogramm
  • Erfahrungen in der Pflege von elektronischer Arbeitszeiterfassung sind erwünscht

Unser Angebot:
Wir bieten eine Vergütung in Anlehnung an TVöD mit 13 Monatsentgelten und die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets. Daneben bieten wir berufliche Sicherheit sowie ein vielfältiges Arbeitsumfeld und bereichernde interkulturelle Erfahrungen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit den üblichen Unterlagen bis zum 20. September 2020 an das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma zu Händen von Herrn Geschäftsführer Romani Rose.

E-Mail: sekretariat@sintiundroma.de 

Informationen über die Tätigkeit des Zentrums finden Sie unter www.sintiundroma.de.