Angelina Kappler: Sintezza, Weinkönigin, Winzerin / Gespräch

Lade Karte ...

Datum
23.05.2024
18:00 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Bremeneckgasse 2
69117 Heidelberg


Angelina Kappler ist „stolz auf ihre Herkunft“ aus einer deutschen Sinti-Familie – auch wenn sie die Vorurteile gegenüber der Minderheit immer wieder auch selbst zu spüren bekommen hat.

Angelina Kappler steht in einen Weinberg. In der einen Hand hält sie ein Weinglas, mit der anderen Hand wirft sie eine Weinflasche hoch, sodass es so aussieht, als würde sie die Flasche mit ihrer Hand schweben lassen.
Junge Winzerin: Angelina Kappler hat mit „Newo“ ihren ersten Wein kreiert (Foto: Angelina Kappler)

Als Weinkönigin hat sie sich daher während ihrer einjährigen Amtszeit dafür eingesetzt, über Sinti und Roma zu informieren sowie gegen Klischees anzukämpfen. Zumal sie die erste Sintezza war, die diese Funktion übernommen hat. Nach dem Studium der Ernährungswissenschaften hat sie eine Ausbildung zur Winzerin absolviert und mit „Newo“ eine eigene Weinlinie kreiert. Im Dokumentationszentrum wird sie über ihre verschiedenen Aufgaben und Erfahrungen als Angehörige der Sinti berichten.

Im Anschluss gibt es verschiedene Weine zu kosten und einiges über das Anbaugebiet Nahe zu erfahren.

Eintritt frei

Anmeldung erwünscht: info@sintiundroma.de

Weitere Veranstaltungen