Aktuelle Informationen zum Ausstellungsbesuch

Liebe Besucherinnen und Besucher: Unsere Ausstellung ist für Sie geöffnet. Dies gilt auch für unsere Bibliothek und das Bildungsforum in Berlin. Aufgrund der Anforderungen der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg […]

„Räumlichkeiten für Bedeutung nicht ausreichend“

Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat im Rahmen einer Gedenkstättenreise das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma besucht. Nach einer Führung durch die Dauerausstellung zum Holocaust an der größten […]

Wir betrauern den Verlust von Mary Evelyn Porter

Die Gelehrte, Pädagogin, Forscherin, Autorin und Verfechterin der Emanzipation Mary Evelyn Porter ist am 3. Juni 2022 im Kreise ihrer Familie friedlich verstorben. Mary Evelyn Porter wurde in Paradise, Nova […]

Besuch der Polizei Frankfurt

Am 14. Juni 2022 besuchten Führungskräfte der Frankfurter Polizei unter Leitung von Polizeivizepräsident Björn Gutzeit das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg. Bei einem Gespräch mit dem […]

Auf den Spuren der Heidelberger Sinti

In das Sammellager am Hohenasperg verschleppten NS-Schergen am 16. Mai 1940 hunderte Sinti aus ganz Südwestdeutschland – darunter auch die Eltern und Geschwister von Ilona Lagrene. Drei Tage später begann […]

Vortrag: Die Geschichte der deutschen Sinti

„Die Geschichte der deutschen Sinti“ lautet der Titel des Vortrags von Jan Kreutz, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma, am Samstag, den 7. Mai, um 19 […]