Ausstellung wieder geöffnet

Liebe Besucherinnen und Besucher: Unsere Ausstellung ist ab dem 16. März 2021 wieder für Sie geöffnet. Dies gilt auch für unsere Bibliothek und das Bildungsforum in Berlin. Aufgrund der Anforderungen […]

Austausch mit Bürgermeisterin Stefanie Jansen

Am 11. Mai 2021 kamen die neue Bürgermeisterin der Stadt Heidelberg für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit, Stefanie Jansen, und Romani Rose im Dokumentations- und Kulturzentrum zu einem Austausch zusammen. […]

Trauer um Holocaustüberlebende Gertrud Roché

Wir trauern um Gertrud Roché, geborene Lauenburger, die in der Nacht vom 11. auf den 12. April im Alter von 92 Jahren in Ingolstadt verstorben ist. Sie war dem Dokumentations- […]

Romani Rose zum Internationalen Tag der Roma 2021

Der 8. April, der Internationale Roma-Tag, erinnert daran, dass es eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, die Bürgerrechte zu stärken und den Antiziganismus kontinuierlich und dauerhaft zu ächten. Es ist beschämend, dass […]

Gedenken an Krystyna Gil

Das Dokumentations- und Kulturzentrum trauert um die Holocaustüberlebende Krystyna Gil, die am frühen Morgen des 1. April 2021 im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Sie war über viele Jahre […]

Romani Rose zum Begriff „Antiziganismus“

Romani Rose, Vorsitzender des Dokumentations- und Kulturzentrums und des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, über den Begriff Antiziganismus, warum der Zentralrat diesen gegenüber Politik und Öffentlichkeit über viele Jahre durchgesetzt […]