Besuch aus Pécs (Südungarn)

Romani Rose und die Gäste in der Dauerausstellung
zum Holocaust an den Sinti und Roma. (Foto: DokuZ Archiv)

Romani Rose führte eine Delegation aus der südungarischen Stadt Pésc unter der Leitung der Museumsdirektorin Judit Müller-Walter (Janis Pannonius Múzeum) am Donnerstag, den 28. August durch das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma. Neben der Ausstellung besichtigten die Gäste die Bibliothek und das hauseigene Archiv.

In Pécs soll mit Unterstützung der Regierung ein Forschungs- und Dokumentationszentrum für Roma und andere Minderheiten aufgebaut werden. Ein erster Forschungsschwerpunkt wird der Roma-Holocaust in Ungarn sein. Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma hat hierfür seine weitreichende Unterstützung zugesagt.