Bundesminister Schäuble besuchte Zentrum

Am 3. September 2009 besuchte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma und den Zentralrat in Heidelberg. Neben einem Gespräch über den Schutz und die Förderung der deutschen Sinti und Roma als eine der vier nationalen Minderheiten und über die geplanten Abschiebungen von Roma in das Kosovo stand auch ein Besuch der ständigen Ausstellung auf der Agenda des Ministers.