Romani Rose zu Gast bei Markus Lanz

Romani Rose am 11.9. in der Sendung von Markus Lanz

Der Geschäftsführer des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma Romani Rose war Gast in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz. Rose sprach mit dem Moderator über die Erfolge der Bürgerrechtsarbeit aber auch über seine durch die Erfahrungen des Holocaust geprägte, ganz persönliche Familiengeschichte. Er erzählte beispielsweise erstmals öffentlich von dem letztendlich erfolglosen Versuch seines Vaters, den Münchner Kardinal Faulhaber als Vertreter der katholischen Kirche um Hilfe für die von den Nationalsozialisten in die Vernichtungslager verschleppten Sinti und Roma zu bitten. 

Das Video zur Sendung kann in der Mediathek des ZDF angeschaut werden. Rose spricht ab Minute 58:48.