„Über das Leben und den Wein“: unterwegs auf der BUGA23

Lade Karte ...

Datum
17.08.2023
15:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Blumenhalle – BUGA23
Spinelliplatz 4
68259 Mannheim


Eine Bundesgartenschau bedeutet weit mehr als ein buntes Blumenmeer – die BUGA23 in Mannheim sowieso. Schließlich möchte das Großereignis auf dem Spinelli-Gelände und im Luisenpark die »nachhaltigste BUGA aller Zeiten« werden. Und so finden sich dort ganz unterschiedliche Themenbereiche – darunter auch zum Wein, für den eigens ein Weinberg angelegt wurde.

Angelina Kappler steht in einen Weinberg. In der einen Hand hält sie ein Weinglas, mit der anderen Hand wirft sie eine Weinflasche hoch, sodass es so aussieht, als würde sie die Flasche mit ihrer Hand schweben lassen.
Junge Winzerin: Angelina Kappler hat mit „Newo“ ihren ersten Wein kreiert (Foto: Angelina Kappler)

Station in Mannheim macht mit Angelina Kappler auch eine Deutsche Weinkönigin, die von November 2019 an ein Jahr lang amtiert hat. Sie ist die erste Angehörige der Sinti, die diese Funktion übernommen hat. Nach einem Studium der Ernährungswissenschaften hat sie noch eine Ausbildung als Winzerin absolviert und mit »Newo« eine eigene Weinlinie kreiert.

Davon erzählt die 28-Jährige im Gespräch mit dem Lyriker José F. A. Oliver (www.oliverjose.com), der als erster Blumenhallendichter überhaupt die poetische Seite der BUGA23 näher beleuchtet.

Weitere Informationen

Partnerlogo der Bundesgartenschau 2023. BUGA-Partner. Für beste Aussichten.
Logo Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Heidelberg