Władysław Bartoszewski zu Gast im Dokumentationszentrum

Władysław Bartoszewski beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Heidelberg (Foto: DokuZ Archiv)

Auf Einladung des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma war der ehemalige polnische Außenminister Władysław Bartoszewski am 24. November 2005 in Heidelberg zu Gast. Nach einem ausführlichen Besuch der Zentrums und der Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Heidelberg sprach der Gast am Abend vor rund 200 Gästen in der Alten Aula der Universität zum Thema „Die schwierige Aussöhnung von Polen und Deutschen“.