Antiziganismus im Internet: Sinti und Roma als Zielscheibe

Sinti und Roma werden im Internet zur Zielscheibe menschenverachtender Hetze. Vor allem auf großen Plattformen, die von Millionen Jugendlichen genutzt werden, finden sich strafbare und jugendgefährdende Aussagen. Web 2.0-Dienste reagieren jedoch nur unzureichend auf Beschwerden. Dies ist das Ergebnis einer ersten gemeinsamen Recherche von jugendschutz.net und dem Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma. Mehr dazu erfahren Sie im Monatsfeature von hass-im-netz.