Antiziganismus veranschaulicht

Ob in der Politik, auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt oder in Schulen – Sinti und Roma haben europaweit mit Diskriminierung und Rassismus zu kämpfen. Am Dienstag, 22.11.2011, um 19.30 Uhr […]

Abgeschoben? Pech gehabt

Am Sonntag, 20.11.2011, um 11.00 Uhr zeigt das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Silvana Santamarias Dokumentarfilm Nirgendwo. Kosovo. […]

Rechtsextreme und Holocaust-Überlebende im Dialog

Am Dienstag, 15.11.2011, um 19.30 Uhr hält Reinhard Schramm, stellvertretender Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Thüringen und emeritierter Professor für Informationswissenschaften, seinen Vortrag „Nützlicher Dialog: Rechtsextremistische Straffällige und Holocaust-Überlebende“ im Dokumentations- […]

Filmvorführung im Dokuzentrum

Am Sonntag, 13.11.2011, um 11.00 Uhr zeigt das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Robert Thalheims Spielfilm „Am Ende kommen Touristen“ aus dem Jahr 2007. Der Eintritt ist frei. […]

„Über allem liegt Auschwitz“

Am Dienstag, 8.10.2011, um 19.30 Uhr eröffnet das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma die Ausstellung „Frankfurt – Auschwitz“ des Fördervereins Roma und des Künstlers Bernd Rausch. Sowohl der […]

Flamencostar tanzt im Opernzelt

Am Sonntag, den 30.10.11, um 19:30 Uhr präsentiert das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Kooperation mit dem Theater und Orchester Heidelberg das Flamenco-Tanz-Theater „Ritmos con Alma“ im […]

Ein Abend mit Truffaut

Am Donnerstag, 27.10.2011, um 18.00 Uhr spielt das Dokumentationszentrum im Rahmen der Französischen Woche François Truffauts Spielfilm „Der Mann, der die Frauen liebte“.[…]