Tagesseminar mit „Netzwerk Courage“

Am 12. Februar 2005 veranstaltete das Referat Dialog eine Weiterbildung für TeamerInnen des „Netzwerks für Demokratie und Courage“. Die rund 25 jungen Erwachsenen informierten sich über die Arbeit des Zentrums, […]

„Willi wills wissen“ zu Besuch

Zur Vorbereitung einer Sendung zum Thema „Sinti und Roma“ besuchte Willi Weitzel von der Redaktion „Willi wills wissen“ zusammen mit dem Regisseur Matthias Rebel das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti […]

Junge Gäste aus Karlsruhe zu Besuch

Auf Einladung des Referats Dialog besuchte am 20. Dezember eine Gruppe mit Sinti-Kindern und Jugendlichen das Dokumentationszentrum. Bei Keksen und Kakao erzählte Vorstandsmitglied Anita Awosusi von der Arbeit des Hauses. […]

Delegation „Schüler helfen Leben“ in Heidelberg

Auf Einladung des Dokumentationszentrums und unterstützt durch die Stadt Heidelberg besuchten acht Vertreter der Organisation „Schüler helfen Leben“ vom 17. bis 19. Dezember 2004 Heidelberg. Auf dem Programm stand neben […]

„Aspekte“-Beitrag über das Schicksal von Willy Blum

Zu den wichtigsten Werken des DDR-Antifaschismus gehörte das Buch „Nackt unter Wölfen” von Bruno Apitz, das fast gleichzeitig zur Einweihung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald erschienen ist. Sein Buch […]

Aktion Mensch fördert Pädagogik-Projekt

„Erinnern für die Zukunft – Sinti und Roma im Konzentrationslager Natzweiler“ so lautet ein neues Pädagogik-Projekt des Dokumentationszentrums, das im Rahmen des Programms „5000xZukunft“ von der „Aktion Mensch“ gefördert wird. […]

Seminar „600 Jahre Sinti und Roma in Deutschland“

In Kooperation mit dem Haus am Maiberg in Heppenheim führte das Referat Dialog am 12. Oktober 2004 eine Weiterbildungsveranstaltung zur Geschichte der Sinti und Roma und zum nationalsozialistischen Völkermord durch. […]

Schülerprojekt startet in KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Mit einem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Sandhofen in Mannheim begann die Arbeitsphase des Schülerprojekts „Sinti und Roma im KZ Natzweiler“. Es wird gefördert von der Aktion Mensch und der Landeszentrale […]