Gedenkstele in Ingolstadt eingeweiht

Am 27. Januar 2019, dem Internationalen Holocaustgedenktag, wurde in Ingolstadt eine Gedenkstele für Marie Herzenberger, die 1943 in Auschwitz ermordet wurde, eingeweiht. Der Oberbürgermeister von Ingolstadt, Christian Lösel, hielt eine […]

Gedenken an die Befreiung des KZ Dachau

Vom 2. bis 3. Mai nahm eine aus Jugendlichen und Erwachsenen bestehende Delegation des Dokumentationszentrums an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau teil. Mit auf dem […]

Über die Zukunft von Auschwitz

Piotr Cywinski, Direktor der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, referierte am 5. Oktober 2010 im Dokumentationszentrum über die gegenwärtige Situation im Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau und die Zukunft der Gedenkstätte und ihrer musealen Einrichtungen.

Internationaler Gedenktag der Sinti und Roma

Seit 1985 organisiert der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma Erinnerungsfahrten nach Auschwitz mit Überlebenden des NS-Völkermords zum Internationalen Roma-Gedenktag am 2. August. Dem Tag, an dem bei der „Liquidierung“ des […]

Gedenken an den Widerstand der Sinti und Roma in Auschwitz

Anlässlich des 64. Jahrestages der Widerstandsaktion im ehemaligen „Zigeunerlager“ in Auschwitz-Birkenau veranstaltete das Staatliche Museum Auschwitz-Birkenau am 16. Mai 2008 die Konferenz „Roma – im Schatten der Vernichtung“. Nach wissenschaftlichen […]