Max Mannheimer zu Gast im Dokumentationszentrum

Der 1920 geborene Max Mannheimer hat fast seine gesamte Familie in den nationalsozialistischen Vernichtungslagern verloren. Wie durch ein Wunder hat er gemeinsam mit seinem Bruder das Inferno überlebt. Am 17. […]

Ralph Giordano im Dokumentationszentrum

Am 6. Mai besuchte der Journalist, Schriftsteller und Leo-Baeck-Preisträger Ralph Giordano das Heidelberger Dokumentations- und Kulturzentrum. Im Rahmen einer Abendveranstaltung las er vor über 140 Gästen aus seiner „Deutschlandreise“. Der […]