Dokumentarfilmreihe über Opfer rechter Gewalt

Esther Schapira, Redakteurin und Ressortleiterin der Abteilung Zeitgeschichte beim Fernsehen des HR, stellte im Rahmen ihres Vortrags den Film „Das Leben des Norbert Plath“ aus der Reihe „Tödliche Begegnungen“ vor. […]

Gipsy Swing meets Peter Petrel

Am 12. April boten Peter Petrel und das Romeo Franz Ensemble einen außergewöhnlichen Musikabend, der nicht nur Swing- und Jazzfreunde begeisterte.

Beate Klarsfeld zu Gast im Dokumentationszentrum

Am 1. April 2004 besuchte Beate Klarsfeld das Dokumentations- und Kulturzentrum und die ständige Ausstellung zum nationalsozialistischen Völkermord an den Sinti und Roma. Im Rahmen einer anschließenden Abendveranstaltung referierte sie […]

Lange Nacht der Museen 2004

In der Langen Nacht der Museen (20. März 2004) bot das Dokumentations- und Kulturzentrum seinen Gästen Sinti-Jazz mit dem Wawau-Adler-Trio an.

Erste Workshops zur Sonderausstellung

Am 18. und 19. März 2004 veranstaltete das Dokumentations- und Kulturzentrum Workshops mit dem Wuppertaler Historiker Lars Reinking. Die daran teilnehmenden SchülerInnen setzten sich intensiv mit den Inhalten der Ausstellung […]

Konzert mit dem Lancy Falta Organ Trio

Lancy Falta eröffnete zusammen mit Scotty Gottwald und Jermaine Landsberger am 12. März 2004 das Frühjahrsprogramm im Dokumentations- und Kulturzentrum.

Arno Lustiger eröffnet „Poyln“-Ausstellung

In Anwesenheit von rund 100 Gästen eröffnete der Überlebende der Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald und Mitbegründer der Jüdischen Gemeinde zu Frankfurt a. M., Arno Lustiger, die Ausstellung „Poyln“ mit Fotografien […]