Dotschy Reinhardt liest aus „Everybody’s Gypsy“

Vergangenen Samstag las die Musikerin und Autorin Dotschy Reinhardt im Rahmen unseres Online-Programms zur Frankfurter Buchmesse 2020 aus ihrem sehr persönlichen Buch „Everybody’s Gypsy. Popkultur zwischen Ausgrenzung und Respekt“

Unser Veranstaltungsprogramm für den Herbst ist da!

Am 31. Oktober diskutieren im Karlstorbahnhof der Mannheimer Fotograf Luigi Toscano und weitere Gäste über Erinnerung und Solidarität in Zeiten eines spürbaren gesellschaftlichen Rechtsrucks. Toscanos Ausstellung „Gegen das Vergessen“ wurde […]

Lesung im Rahmen der Aktionswoche „Ungesehen!“

Vom 21. – 28. Mai 2017 zeigen Heidelberger Museen bislang nicht ausgestellte Objekte. Auch wir beteiligen uns an der Aktionswoche Ungesehen! mit einer Lesung aus den kürzlich erschienen Lebenserinnerungen „Zwischen […]

Lyrik im Dokuzentrum

Geboren 1970 in Sarajevo, aufgewachsen in Italien als Sohn eines Xoraxane-Roma, lebt der Dichter Marco Aladin Sejdic in Köln und in Italien. Vergangenen Samstag las er im Dokumentations- und Kulturzentrum […]

Premiere im Dokumentationszentrum

Mit Parmissi – Geschichten – fand am Dienstag ein beschaulicher Erzähl- und Musikabend im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma statt. Referatsleiter Reinhold Lagrene gab mit Märchen und Geschichten […]

Dieter Schenk las Texte zu Menschenrechten

Der Publizist Dieter Schenk las am 14. Mai 2009 unter dem Titel „Frei und gleich geboren“ aus seinen Büchern Texte zu den Menschenrechten. Musikalisch wurde er dabei vom Jazzgitarristen Michael […]

Ralph Giordano zu Gast im Dokumentationszentrum

Vor zahlreichen Gästen las der bekannte Publizist und Autor Ralph Giordano am 22. April 2009 im Dokumentations- und Kulturzentrum aus seinen „Erinnerungen eines Davongekommenen“.

Lesung mit Ralph Giordano entfällt

Bitte beachten Sie, dass aufgrund einer Erkrankung des bekannten Publizisten und Autors Ralph Giordano die Lesung am 29. Mai 2008 entfällt. Wir bitte um Ihr Verständnis.