Sinti und Roma zeichnen Tilman Zülch aus

Am 27. März 2014 vergeben das Dokumentations- und Kulturzentrum und der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma sowie die Manfred Lautenschläger Stiftung zum vierten Mal den mit 15.000 Euro dotierten Europäischen […]

Romani Rose würdigt Werk Klaus-Michael Bogdals

Der Vorsitzende des Dokumentations- und Kulturzentrums und des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, würdigt das Buch „Europa erfindet die Zigeuner“ des Bielefelder Professoren Klaus-Michael Bogdal. Das Werk sei […]

Holocaust-Überlebende gedenken „Mai-Deportation“

Vor 73 Jahren wurden erstmals deutsche Sinti- und Roma-Familien in das besetzte Polen deportiert. Die sogenannte Mai-Deportation wurde zum Modell einer bürokratisch organisierten, menschenverachtenden Prozedur. Zugleich war sie die Generalprobe […]

Filmvorführung im Dokuzentrum

Am Dienstag, 26. Februar, zeigt das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma um 19:30 Uhr den Film „Revision“. Der Dokumentarfilm von Philip Scheffner ist eine filmische Revision. Er rekonstruiert […]